Mietvertrag, Kaution, Hinweise

Mietvertrag

Bitte beachten Sie, dass eine gültige Fahrerlaubnis in der erforderlichen Klasse zwingend für das Zustandekommen des Mietvertrages ist!

Im Zuge der Bestellbestätigung erhalten Sie eine weitere E-Mail mit dem zugrundliegenenden Mietvertrag.
Der ausgefüllte und unterschriebene Mietvertrag ist Gundlage für das Zustandekommen des Mietverhältnisses, daher bei Abholung oder Übergabe der Mietsache zu übergeben.

Kaution

Die Mietkaution (ohne Umsatzsteuer) wird bei den Mietartikeln jeweils separat ausgewiesen und zusammen mit dem Mietentgelt berechnet.
Die Kaution dient zur Absicherung unserer Ansprüch im Schadensfalle und ist unabhängig von der Fälltigkeit des Mietentgeltes mit diesem zusammen zu entrichten.
Sie erhalten den Kautionsbetrag nach Rücknahme des vermieteten Gegenstandes über den von Ihnen gewählten Zahlungsweg zurückerstattet. Falls Sie dazu keine expliziten Angaben machen, so werden wir Ihnen den Betrag nach Möglichkeit auf den von Ihnen für die Leistung gewählten Zahlungsweg erstatten.

 

Fahrerlaubnis

Bitte beachten Sie auch, dass Sie für Anhänger und teilweise auch Baumaschinen eine gültige Fahrerlaubnis benötigen und diese entsprechend ebenfalls Voraussetzung für einen Mietvertrag ist. Die Fahrerlaubnis muss bei Übergabe der Mietsache vorgelegt werden.

 

Hinweise für Buchungen zum Wochenende und gesetzlichen Feiertagen

Die Online-Buchung muss am vorherigen Werktag bis spätestens 12.00 Uhr erfolgen, damit das Miet-Fahrzeug oder die Baumaschine für Sie bereitgestellt werden kann.
Andernfalls bitten wir um telefonische Rücksprache unter Telefon 0 95 71 / 34 72 zu unseren Bürozeiten Montag - Donnerstag von 8.00 - 16.00 Uhr und Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr.